Schützenverein "Nicolaus v. Dreyse" – Sömmerda in Thüringen

Mitglieder und Beiträge


Mitglied werden:

Ordentliches Vereinsmitglied kann jede natürliche Person werden, deren schriftlicher Aufnahmeantrag vom Vereinsvorstand bestätigt wurde.

Aufnahmeantrag HIER downloaden

Kinder – unter 14 Jahre – müssen zum o.g. Aufnahmeantrag eine schriftliche Zustimmungserklärung ihrer gesetzlichen Vertreter vorlegen.

Förderndes Mitglied kann ebenfalls jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, dem Verein angehören will, ohne sich in ihm schießsportlich zu betätigen. Für die Aufnahme gelten die Regeln wie für ordentliche Vereinsmitglieder.

Ehrenmitglied können auch mit 2/3 Mehrheitsbeschluss der Mitgliederversammlung Personen werden, die nicht Vereinsmitglied sind.


Mitgliedschaft beenden:

Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod. Der Vereinsaustritt ist schriftlich zu erklären.
Der Ausschluss kann erfolgen:
Bei erheblicher Verletzung der Satzung
Bei schwerem Verstoß gegen die Vereinsinteressen
wegen groben unsportlichen Verhaltens


Mitgliedsbeiträge:

Jedes Mitglied zahlt bis zum 31. Januar des laufenden Jahres den von der Hauptversammlung festgelegten Jahresbeitrag. Dieser beträgt aktuell im Jahr für Erwachsene 150,- Euro und für Schüler, Azubis und Studenten 30,- Euro. Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt für alle Erwachsenen 125,- Euro. Schüler, Azubis und Studenten zahlen keine Aufnahmegebühr. Die Ehrenmitgliedschaft ist beitragsfrei.

Einzugsermächtigung HIER downloaden


Rechte und Pflichten der Mitglieder:

Die Mitglieder haben das Recht, an allen Vereinsveranstaltungen teilzunehmen und die Anlagen, Waffen, Schussgeräte und sonstigen Geräte des Vereins zweckentsprechend zu nutzen.
Jedes Mitglied ist verpflichtet, die Satzung und weitere Ordnungen des Vereins einzuhalten.
Jedes Mitglied ist zur Entrichtung von Beiträgen gemäß der Finanzordnung des Vereins verpflichtet.
Für Schäden, welche durch den nichtsachgemäßen Gebrauch der Waffen, Geräte und Objekte entstehen, haftet der Verursacher.


nach oben