Schützenverein "Nicolaus v. Dreyse" – Sömmerda in Thüringen

Sportlich, fair und aktiv in unserem Schützenverein

Herzlich willkommen auf der Seite unseres 1990 gegründeten Schützenvereines "Nicolaus v. Dreyse", mit dem wir die Tradition der 1520 geründeten Sömmerdaer Bürger Schützenkompanie wieder aufgenommen haben und derzeit mit 80 Mitgliedern aller Altersgruppen weiterführen.
Namensgeber unseres Vereines ist der Sömmerdaer Bürger Nicolaus v. Dreyse, der 1827 das Zündnadelgewehr erfand und dessen Wirken Sömmerda den Weg zu einem angesehenen Industriestandort erschloss.

Schützenverein in Thüringen  

Kleine Stippvisite

Lage und Anfahrt
Unser Vorstand
Unsere Schießstände
Unsere Vereinswaffen
Unser Vereinsheim
Gold und Silber
Vereinsleben
Vereinsleben
Vereinsleben
Vereinsleben
Vereinsleben

weiterempfehlen

Unser Schützenverein steht allen Bürgern aus Stadt und Kreis Sömmerda offen, er ist politisch und konfessionell unabhängig, wobei wir nationalistische, radikale und militaristische Bestrebungen ablehnen.

Hier im Verein pflegen wir die Vielfalt des sportlichen Schießens fast aller freien Waffensysteme und fördern einen regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetrieb. Dabei kommt das gesellige Miteinander nicht zu kurz.

Weitere ordentliche und fördernde Mitglieder sind uns jederzeit herzlich willkommen. Unser Schützenverein verfügt in Sömmerda über ein eigenes weitläufiges Areal mit mehreren Schießständen und einem Vereinsheim.